Mitmachen & Fördern

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit!

Um flexibel auf die Bedürfnisse der von uns beratenen geflüchteten Menschen eingehen zu können und unsere Unabhängigkeit zu bewahren, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

So können Sie sich engagieren:

Behandlungsnetzwerk für Flüchtlinge:
Haben Sie die Möglichkeit, für eine*n Patient*in mit Fluchthintergrund psychotherapeutische, kinder- und jugendpsychotherapeutische oder psychiatrische Behandlung anzubieten? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie Mitglied im Behandlungsnetzwerk für Flüchtlinge werden. Wie das Netzwerk koordiniert wird und worum wir Sie im Detail bitten, das finden sie hier.