Unsere Ziele

  • Kultursensible Diagnostik und Beratung, schnelle Hilfe in Krisensituationen

  • Verbesserung des Zugangs zu Angeboten der psychotherapeutischen Regelversorgung für Flüchtlinge, auch während des aufenthaltsrechtlichen Verfahrens

  • Psychische Stabilisierung der Betroffenen während des Vermittlungsprozesses in die Psychotherapie, Ressourcenaktivierung

  • Weiterentwicklung einer dezentralen Versorgungsstruktur, Erweiterung des Personenkreises, der für Flüchtlinge psychotherapeutische Behandlung in Praxen und Kliniken anbietet

  • Erweiterung des Kenntnisstandes der in diesem Bereich Tätigen zu den Fluchtursachen und Lebensbedingungen der Flüchtlinge, Förderung der Kultursensibilität

  • Fachliche Qualifizierung in Bereichen der Sprach- und Kulturvermittlung in Beratung und Psychotherapie

  • Fachliche Qualifizierung zur Begutachtung im laufenden aufenthaltsrechtlichen Verfahren

  • Öffentlichkeitsarbeit für die Flüchtlinge und für die Gleichstellung der Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten in der Gesundheitsversorgung