Fortbildungsangebote zum Thema Trauma

Auf Nachfrage bieten wir Fortbildungen an, halten Fachvorträge und führen Workshops durch zu folgenden Themen:

  • Trauma und Traumafolgestörungen
  • Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
  • Auswirkungen traumatischer Ereignisse auf erwachsene Flüchtlinge und auf Flüchtlingskinder
  • Prävention von Burn-out und zum sorgsamen Umgang mit den eigenen Ressourcen in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen (Psychohygiene)
  • Einsatz von Dolmetscher*innen
  • Weitere angrenzende Themen auf Nachfrage

Mit dem Angebot wenden wir uns vor allem an Fachverbände, pädagogische Fachkräfte und Ehrenamtliche sowie Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen, die mit Geflüchteten arbeiten oder arbeiten möchten. Eine Fortbildung zur Begutachtung im ausländerrechtlichen Verfahren bieten wir für psychologische Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen an.

Gerne können Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Ansprechpersonen sind Trixi Böttcher, Jenny Schellberg und Bettina Stein.